Bier, Wein und Kaffee

20170130_105727

Gleich drei Ausflüge haben mich in die Welt der Getränke geführt. Mit drei Zertifikaten bin ich zurückgekommen: Biersommelière, Kaffeesommelière und Anerkannte Beraterin für Deutschen Wein. Es waren nicht nur Genusstrips, denn am Ende stand jedes Mal eine Prüfung, die entsprechende Vorbereitung und starke Nerven erforderte. Hingegen mochte ich das Zusammensein mit Gleichgesinnten und die Konzentration auf ein Thema. Das Beste: Wir, mein Mann und ich, haben uns gemeinsam diesen Herausforderungen gestellt, sie erfolgreich gemeistert und natürlich im Anschluss zusammen gefeiert.

 

beer-glass-32068_1280

 

Dass das Bier-Thema am meisten Spaß gemacht hat, liegt nicht nur an der feucht-fröhlichen Stimmung, die sich an manchen Tagen nach dem Verkosten breit gemacht hat. Bier ist meine Leidenschaft und diese will ich künftig auch an andere weitergeben.

 

 

 

wine-35326_1280

glass-1293895_1280

 

Ziel des Wein-Seminars war, Grundwissen zu erwerben. Ich bekenne mich zur Weißwein- oder Rosè-Schorle und mag es auch, wenn es blubbert. Zur Wein-Expertin werde ich es mit diesem Ansatz vermutlich nicht bringen.

 

 

 

 

coffee-156144_1280

Und der Kaffee? Das ist schwierig. Denn die Befürchtung, die ich im Vorfeld hatte, hat sich bewahrheitet: Ich weiß jetzt, wie guter Kaffee schmecken sollte, aber ich weiß auch, dass ich ihn hierzulande nur selten serviert bekomme. Und selbst wenn die Bohnen von hoher Qualität, perfekt geröstet und frisch gemahlen sind: Bei der Zubereitung kann man viel falsch machen.

 

 

Natürlich gilt für alle drei Getränke: Gut ist, was schmeckt. Jeder ist sein eigener Experte. Aber es gibt „da draußen“ noch viel, viel mehr als nur Pils, Riesling oder bitteren Espresso – jede Menge Genusswelten voller spannenden Aromen und Geschichten.

Und jetzt? Manch einer fragt nach dem nächsten Kurs. Wassersommelière? Käsesommelière? Nein, nun gilt es, das Erlernte umzusetzen. Zwei Kurse und eine Tagesfahrt an der VHS Regionalverband  Saarbrücken (Infos gibt es hier) stehen in den nächsten Monaten an, zudem bereite ich verschiedene Events und Tastings vor. Ich würde auch gerne wieder Bier-Touren durch Saarbrücken organisieren und journalistisch wird mich das Thema ebenfalls begleiten.

Ich freue mich auf spannende Begegnungen mit kulinarischen Abenteurern, trinkfreudigen Gourmets, neugierigen Feinschmeckern und anderen Menschen, die gutes Essen und Trinken zu schätzen wissen!

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s